Der Schilfsandstein wird gebrochen


Im Granitsteinbruch


Eine Spende der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
ermöglicht weitere Fortschritte


Der Garten wird angelegt


Beim Planieren


Juli 2005: Die Steine werden eingesetzt


Die Steine werden begutachtet


Ein Teil der Projektgruppe posiert stolz vor der (fast) fertigen Geotreppe


"Richtfest" im August 2005


Führung beim Richtfest


Anbringen der Schilder im Juni 2006


Exkursion auf die Schwäbische Alb, September 2006


Geologische Führung mit Dr. Wolfgang Roser, 6. Juli 2007


6. Juli 2007: Dieter Krautter präsentiert die neuen Suevit-Steine


Am Meteoritenkrater Steinheimer Becken, 4. November 2007: Blick vom Burgstall


"Steineklopfen" im Grundgebirge-Steinbruch im Nördlinger Ries, 4. November 2007


Aufstellen der Infotafel, 2. April 2008


Die Infotafel wurde von "unserem" Grafiker Ulrich Stübler gestaltet


Bei Dieter Krautter liefen die Fäden zusammen


Mit der Infotafel ist das Projekt Geotreppe baulich fertig gestellt


Herr Schiel führt durch einen Travertin-Steinbruch in Stuttgart-Münster am 14. Juli 2008


Steiles Gelände bei der Exkursion zu den Hegauvulkanen am 30. August 2008


Geologie macht hungrig und durstig. Gemeinsames Rucksackvesper bei der Exkursion.


Ausflug zur Geologischen Sammlung Gmelin in der Eselsmühle am 30. Juni 2009


Pflege-Einsatz am 14. Juni 2013


Alb-Ausflug am 6. September 2014, hier auf dem jüdischen Friedhof Buttenhausen


Exkursion mit Dr. Roser zum Albtraufgängerweg bei Aichelberg am 17. September 2016


"Traufblicker" am Albtraufgängerweg bei Aichelberg, 17. September 2016

Pflegetermin 2017
Gemeinschaftliche Pflege des Gartens, 24. Juni 2017

Ausflug 2017
Ausflug zum Vulkanschlot Calverbühl bei Dettingen/Erms, September 2017

home